Link verschicken   Drucken
 

Pokalspiele und Meisterschaften

Seniorenturnier 2017

 

Seniorenauswahl des ESV verteidigt Wülknitzer Wanderpokal

 

Am Sonntag den 30.07.2017 fand das jährliche Seniorenturnier beim ESV Lok Wülknitz statt. Angetreten sind bei bestem Sommerwetter die Sportfreunde aus Torgau, Oschatz und Döbeln.

Trotz der ziemlich verhaltenen Ergebnisse am heutigen Spieltag, gelang es anfangs den Sportfreunden aus Oschatz einen guten Vorsprung zu erzielen, der auch bis zur "Halbzeit" des Turniers gehalten werden konnte. Ab dieser gelang es dann aber der Heimmannschaft die Leistung zu steigern und den Vorsprung der Oschatzer anzugreifen. Im letzten Durchgang gelingt es dann Veit Schwarz mit seiner Tagesbestleistung von 421 Holz, das Ergebnis zu stabilisieren. Nachdem nun die "Streichergebnisse" vom Gesamtergebnis der Mannschaft abgezogen wurde, wurde dann deutlich, wer am heutigen Tage die Nase vorn hatte.

Mit einem Vorsprung von 93 Holz und einem Ergebnis von 1641 Holz reicht es dann deutlich zum Heimsieg.

 

Link: Turnierbericht_Sen_2017

 

Preise


Kreispokal 2017

 

Wülknitzer Auswahl verpasst knapp den Einzug ins Finale des Kreispokals

 

Am Samstag den 27. Mai 2017 war es wieder soweit, die Vorrunden zum diesjährigen Kreispokal fanden in Riesa, Wülknitz und Radeburg statt. Für die Wülknitzer Kegler ging es auf die Bahn des SC Riesa. Leider gerieten wir gleich im ersten Durchgang deutlich ins Hintertreffen, denn Falk Heyer konnte sich mit seinem Ergebnis nicht vom 4. Platz lösen. Besser gelang das im Anschluss Bernd Polinski, welcher sich souverän über alle vier Bahnen spielte und den 2. Platz an den nun startenden Ronny Kuhl übergab. Ronny spielt ebenfalls konstant über 4 Bahnen und hält somit Platz zwei. Als letzter Starter der Wülknitzer geht nun Robert Hinkelmann auf die Bahn. Mit dem Ziel fest im Visier spielt er die Wülknitzer nach  3 von 4 Bahnen in Führung, muss sich dann aber knapp auf der letzten Bahn gegen den Sportfreund aus Canitz geschlagen geben. Somit belegt der ESV Lok Wülknitz knapp hinter dem KSC Chemie Nünchritz den 2. Platz.

 

Ergebnisse*:

Name Holz Bahn I Bahn II Bahn III Bahn IIII Ges. Summe
Falk Heyer 477 2 1 1 3 7 --
Bernd Polinski 536 4 4 4 4 16 23
Ronny Kuhl 533 3 1 4 4 12 35
Robert Hinkelmann 536 4 4 3 4 15 50
--------------------------- 2082 -------- --------- ---------- ----------- ----------- 53

 

Tabelle*:

Mannschaft Holz Punkte Platz
KSC Chemie Nünchritz 2085 54 1
ESV Lok Wülknitz 2082 53 2
SG Canitz 1942 35 3
LSG Niederlommatzsch 1955 34 4

 

Die Ergebnisse aller Vorrunden gibts auf der Kreisseite!

 

* Hinweis: Die hier aufgeführten Ergebnisse entsprechen nicht dem offiziellen Turnierbericht, da sich die Spielleitung vorbehalten hat anders zu werten!


OKV-Pokal 2016/17

 

Wülknitz II. erreicht den vierten Platz beim OKV-Pokal

 

Nachdem sich unsere 2. Mannschaft erfolgreich durch die Vorrunden im diesjährigen OKV-Pokal spielen konnten ging es nun im Finale auf der Kegelbahn des SV Fortschritt Pirna gegen die Mannschaften des SC Riesa, SSV Stahl Rietschen und die des SV Turbine Dresden um den Pokal. Während der ESV AnPokal17fangs noch gut mithalten konnte, wurde dies zum Ende hin leider rückläufig. Mit einem Gesamtergebnis von 54  Satzpunkten und 2997 Holz reicht es am Ende dann nur zum 4. Platz. An dieser Stelle Herzlichen Göückwunsch an den SV Turbine Dresden zum diesjährigen Pokalsieg!

 

Ergebnisse des ESV

 

Spieler V A F G SP G.SP
Florian Walter 354 167 12 521 11 --
Andre Büter 338 186 4 524 10 21
Jens Richter 346 115 15 461 4 25
Rico Weser 355 142 8 497 9 34
Michael Hilse 345 128 6 473 7 41
Andre Büter 348 173 4 521 13 54

 

Pokalergebnisee

 

Pl Mannschaft SP Holz
1 SV Turbine Dresden 73 3135
2 SSV Stahl Rietschen 1 58 3068
3 SC Riesa 1 57 3040
4 ESV Lok Wülknitz 2. 54 2997

 


OKV-Pokal 2016/17

 

Wülknitz II. spielt sich ins Finale des OKV-Pokals

 

Beim nun fälligen Halbfinalspiel im OKV Pokal empfingen die Wülknitzer Kegler die SG Lückersdorf-Gelenau. Den Anfang machten Florian Walter (515) und André Büter (518).

Beide können sich gegen ihre Mitspieler behaupten und bringen den ESV mitPokal16/17 26 Holz und 2 Punkten in Führung.  "Nur noch halten" hieß es nun für die Schlussstarter André Beeger (535) und Michael Hilse (511). Aber auch die beiden hatten ihre Gegner fest im Griff und zwei weitere Punkte schmücken das Konto der Wülknitzer. Am Ende gewinnt Wülknitz II. mit einem 6:0 Sieg und 2079:2010 Holz gegen die Sportfreunde aus Lückersdorf-Gelenau und zeiht somit ins Finale des diesjährigen OKV-Pokals ein.

 

Alle Ergebnisse

 


Bezirksmeisterschaften 2017 des OKV -- Jugend U 14

 

Robin Dörschel ist Vize-Bezirksmeister 2017

 

Nachdem sich Robin Dörschel als 5. der Vorrunde qualifizieren konnte hat er beim nun stattfindenden Endlauf auf der Kegelbahn in Freital mit einem Ergebnis von 517 Holz an seine sehr gute Leistung angeknüpft. TabelleMit einem Gesamtergebnis von insgesamt 1044 Holz belegt er nun am Ende, knapp hinter dem ersten, den 2. Platz und ist somit Vize-Bezirksmeister 2017 in seiner Altersklasse! Wir gratulieren Robin zu seinem Erfolg und wünschen ihm auch für die nun anstehende Vorrunde der Landeseinzelmeisterschaften in Bautzen viel Erfolg und Gut Holz!

 

Alle Ergebnisse gibts hier

 


Bezirkseinzelmeisterschaften 2017 des OKV -- Jugend U 14

 

Zwei Starter waren vertreten und einer qualifiziert sich für den Endlauf

 

Nach einem erfolgreichen Abschluss der Kreiseinzelmeisterschaften für unserer Nachwuchsspieler Robin Dörschel und Marius Hilse ging es nun zur Vorrunde der OKV-Einzelmeisterschaften auf die neue Bahn nach Kamenz. OKV-Vorrunde17

Die Niedrige Startnummer der beiden machte es natürlich erforderlich ordentlich vorzulegen. Während Marius Hilse mit einem Ergebnis von 462 Holz am Ende den 16. Rang belegt, gelingt es Robin Dörschel mit sehr guten 527 Holz sich auf den 5. Platz zu spielen. Für Robin geht es somit nun in die Endrunde zum KSV 1991 Freital.

 

Alle Ergebnisse der Vorläufe

 


 

Kreiseinzelmeisterschaften 2017

 

Wülknitz stellt den Kreismeister 2016/17 in der Altersklasse Jugend B

 

Nachdem unsere Starter anderer Altersklassen eher durchschnittlich die diesjährigen Einzelmeisterschaften bestritten konnte der Nachwuchs voll überzeugen. Robin Dörschel und Marius Hilse konnten auch in der Endrunde Ihre Platzierungen behaupten. Robin Dörschel ist somit neuer Kreismeister der Altersklasse Jugend B männlich und Marius Hilse folgt ihm als Vize-Kreismeister. Für beide geht es nun in die nächste Runde, der Vorrunde der OKV-Einzelmeisterschaften am 12.03. auf der Bahn in Kamenz.

 

An dieser Stelle natürlich Herzlichen Glückwunsch an die nun amtierenden Kreismeister aller Altersklassen!

 

  Vorrunde Endrunde Rang
Starter Altersklasse V A F G V A F G Pl
Robin Dörschel Jugend B m 315 146 10 461 330 145 12 475 1
Marius Hilse Jugend B m 329 128 17 457 322 138 11 460 2
Glenn Büter Jugend B m 293 130 11 423 305 112 21 417 5
Bernd Polinski Senioren B 346 129 12 475 X X X X 14
Falk Heyer Senioren A 345 150 2 495 X X X X 22
Michael Hilse Senioren A 350 173 6 523 332 130 10 462 11
Robert Hinkelmann Männer 349 182 1 531 329 145 6 474 12

 

Alle Ergebnisse gibt es unter http://www.kegeln-meissen.bplaced.net

 


OKV-Pokal 2016/17

 

Zweite Mannschaft spielt sich ins Halbfinale

 

Beim Viertelfinalspiel im OKV Pokal 2016 konnte sich Wülknitz II. erfolgreich gegen den SV Traktor Priestewitz durchsetzen! Den Anfang machten Andre Büter und Mario Bossert. Während sich Andre Büter mit einem Ergebnis von 500 Holz knapp geschlagen geben musste konnte Mario Bossert mit einem guten Ergebnis von 518 Holz seinen SpielberichtGegner bezwingen und den ersten Punkt holen. Mit einem nun nicht sehr deutlichen Vorsprung von 6 Holz ging es für die Schlussstarter Andre Beeger und Michael Hilse auf die Bahn. Mit sehr guten 535 Holz konnte Andre Beeger überzeugen und einen weiteren Punt holen. Nach einem bis zum Schluss spannenden Spiel steht der Sieger, wenn auch nur knapp fest. Wülknitz II. gewinnt zu Hause mit 4:2 Punkten, 2070:2060 Holz und zieht somit in Halbfinale um den OKV-Pokal ein. (R. Hinkelmann)

 


Pokalturnier SC Riesa 2016

 

Wülknitzer Auswahl vorerst auf dem 9. Platz

 

Beim diesjährigen Pokalturnier des SC Riesa musste sich die Wülknitzer Auswahl am 28.08.2016 beweisen. Pünktlich um 8:40 hies es "Gut Holz" für die 4 Starter des ESV Lok Wülknitz. Es starteten:

  • Bernd Polinski mit 437 Holz,
  • Robert Hinkelmann mit 441 Holz,
  • Veit Schwarz mit 403 Holz und
  • Ronny Kuhl mit 450 Holz.

Das Mannschaftsergebnis zählt am Ende 1731 Holz was vorerst den 9. Platz bedeutet. (R. Hinkelmann)

 


OKV-Pokal 2016/17

 

Die 2. Männermannschaft  startet erfolgreich in den diesjährigen OKV-Pokal

 

In der ersten Runde des OKV-Pokals 2016 konnten sich die 4 Starter der 2. Männermannschaft

erfolgreich gegen die Auswahl des KSV Neueibau durchsetzen. Im ersten OKV-Pokal

Durchgang starteten Andre Büter (489) und André Beeger (520). André sicherte den ersten von sechs möglichen Punkten und beide brachten die Wülknitzer mit 30 Holz  in Vorsprung. Die Aufgabe für den nun folgenden Durchgang stand somit fest. Michael Hilse (540) und Gunther Peglow (530) machten dies souverän und bauten den Vorsprung auf 71 Holz aus und Michael Hilse holt den zweiten Punkt in diesem Spiel. Am Ende steht es 2079 zu 2008 Holz und 4 zu 2 Punkte. Der ESV Lok Wülknitz startet somit nun in der nächsten Runde des OKV-Pokals. (R. Hinkelmann)

 


VDES-Meisterschaften 2016 in Elsterwerda

 

Wülknitz ist mit 4 Startern bei den deutschen Eisenbahnermeisterschaften vertreten

 

Am Samstag den 09.07.2016 fanden auf der Kegelbahn des ESV Lok Elsterwerda die Qualifikationsrunden der deutschen Eisenbahnermeisterschaften des VDES statt.

Der ESV Lok Wülknitz war mit 4 Startern dort vertreten. Nach gespielten 120 WStarter_VDESurf wurden folgende Ergebnisse erzielt (Foto v.l.n.r.):

 

  • Veit Schwarz 569 Holz (15.)
  • Robert Hinkelmann 539 Holz (28.)
  • Rico Weser 620 + 507 Holz (9.)
  • Ronny Kuhl 533 Holz (34.)

 

 

Mit seinem sehr guten Ergebnis qualifiziert sich Rico Weser für die Endrunde am ErgebnisseSonntag den 10.07.2016. Lieder lief es für Rico Weser am Tag danach nicht so erfolgreich wie am Samstag. Nach den 120 Wurf erreichte er dann leider nur ein Ergebnis von 507 Holz, was am Ende den 9ten Platz bedeutete. (R. Hinkelmann)

 

>>> zu den Bildern<<<

 

 

 

 

 

 


Wülknitzer Seniorenturnier 2016

 

Wülknitzer Senioren holen sich den Heimpokal

 

Beim Turnier der Senioren am 03.07.2016 auf der Kegelbahn in Wülknitz starteten drei Seniorenmannschaften aus Torgau, Oschatz und Wülknitz. Anfangs lag das Feld noch knapp beieinander, doch gegen Ende konnten sich die Senioren aus Wülknitz immer deutlicher Absetzen. Am Ende gewinnen die Gastgeber mit einem Ergebnis von 1671 Holz vor den Ergebnis_SenTurnierSportfreunden des SSV 1953 Torgau mit 1589 Holz sowie den denen von Fortschritt Oschatz mit 1571 Holz. Leider konnten die Senioren des ESV Lok Döbeln heute keine Auswahl stellen und das Ergebnis musste unter den übrigen drei Mannschaften gefunden werden. Das beste Einzelergebnis spielte am heitigen Tag Michael Hilse mit 442 Holz.

 

Am Ende gewinnen die Wülknitzer Senioren alle vier Turniere in diesem Jahr. Herzlichen Glückwunsch dazu. (R. Hinkelmann)

 

SeniorenTurnier16

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kreispokal 2016

 

Der ESV Lok Wülknitz ist Kreispokalsieger 2016

 

Nach erfolgreicher Vorrunde zum Kreispokal fand am 18.06.2016 die Endrunde im Sportzentrum in der Riesaer "Delle" statt. Hier traten die vier Vorrundensieger nun zum Finalspiel gegen einander an. Als erstes startete Florian Walter, mit einem Ergebnis von 51Kreispokal_161 Holz und 11 erreichten Punkten brachte er die Wüklnitzer auf Platz 2. Als nächstes ging Rico Weser an den Start. Mit den am Ende erzielten 487 Holz kamen weitere 11 Punkte dazu, was eine knappe Führung darstellt. Im vorletzten Durchgang ging André Beeger auf die Bahn und erspielte mit einer Leistung von 478 Holz weitere 11 Punkte. Die Spieler des SV Traktor Priestewitz zogen allerdings gleich und die Führung war somit im letzten Durchgang hart umkämpft. Als letztes hieß es dann für Neuzugang Ronny Kuhl "Gut Holz". Mit seinem Ergebnis von 518 Holz erspielte er in diesem Durchgang 13 Punkte und stellte somit einen leichten Vorsprung zum zweitplatzierten ein. Am Ende siegen die Wülknitzer mit einem Ergebnis von 1995 Holz und 49 Punkten und qualifizieren sich somit für den OKV-Pokal 2016. (R.Hinkelmann)

 

Alle Ergebnisse zum Kreispokal sind hier zu finden.

 


Wanderpokal 2016 des ESV Lok Döbeln

 

Wülknitzer Seniorenauswahl holt den Döbelner Wanderpokal

 

Am Samstag den 18.06.2016 fand das diesjährige Turnier der Senioren um den Wanderpokal des ESV Lok Döbeln statt. Auch der ESV Lok Wülknitz war mit einen Quartett vertreten. Es wurden 100 Wurf kombiniert gespielt. Die Wülknitzer brachten es zum Schluss auf ein Ergebnis von 1678 Holz. Daran beteiligt waren:                                                 Wanderpokal_Doebeln

  • Jens Richter mit 400 Holz,
  • Michael Hilse mit 439 Holz,
  • Veit Schwarz mit 451 Holz und Tagesbestleistung, sowie
  • Falk Heyer mit 388 Holz.

 

Die Wülknitzer gewinnen am Ende den Döbelner Wanderpokal mit 1678 Holz gegen die Mannschaften aus Oschatz (1538 Holz) und Torgau (1548 Holz) sowie den Gastgeber aus Döbeln (1624 Holz). (R. Hinkelmann)