Link verschicken   Drucken
 

Paarkampfturnier 2017

Paarkampfturnier 2017

 

SV Deutsche Eiche Kraupa holt sich den Pokal beim 21. Paarkampf in Wülknitz

 

Auch beim diesjährigen Paarkampfturnier fanden wieder zahlreiche Spieler der Vereine bei bestem Sommerwetter nach Wülknitz. Während alle im Laufe des Tages wieder ihr Bestes gaben, blieben die Ergebnisse dieses Jahr doch etwas verhalten. Ab halb elf mussten sich dann die Teams der Plätze eins bis drei des Vorjahres beweisen. Den Anfang machten Maik Bruchholz (417 Holz) und Martin Pöhls (446 Holz) vom TSV Blau-Weiss Gröditz. Mit ihrem Ergebnis von 863 Holz setzten sich die Gröditzer vorerst an die Spitze des Turniertages. Nun folgten Platz zwei und Platz eins aus 2016 im direkten Vergleich. Die Heimspieler Veit Schwarz (426 Holz) und Robert Hinkelmann (427 Holz) erspielten ein Gesamtergebnis von 853 Holz . Stefan Kläber (421 Holz) und Klaus Ziesche (450 Holz) vom ESV Lok Elsterwerda I. hingegen, konnten mit ihrem Ergebnis von 871 Holz erst einmal die Führung übernehmen. Während zwischendurch die Sportfreunde aus Grumbach (844 Holz) nach einem der vorderen Plätze griffen, zeichnete sich im letzten Durchgang eine deutliche Tendenz ab. Die Starter des SV Deutsche Eiche Kraupa, Dirk Domke (424 Holz) und Ingolf Zeitel (463 Holz) spielten souverän bis zum letzten Wurf und sicherten sich somit mit einem Gesamtergebnis von 887 Holz den Sieg des Turniers 2017. Zusätzlich zum Pokalsieg schaffte es Ingolf Zeitel mit seinem Ergebnis, einen neuen Einzelbahnrekord in der Altersklasse Senioren A  aufzustellen. 

 

Wir danken allen Teilnehmer für Ihr kommen und hoffen darauf, euch oder auch neue Kegler im nächsten Jahr wieder bei uns in Wülknitz begrüßen zu dürfen.

 

Ergebnisse Paarkampf 2017

 

 

--> Alle Bilder vom Turnier